. .
Illustration

PRAKTISCH

Einsicht ins persönliche Rentenkonto

Sie wollen den Stand Ihres persönlichen Rentenkontos abfragen? Sie wollen erfahren, wieviel Rente sie am Ende Ihres Arbeitslebens bekommen werden? Sie wollen wissen, ob es Lücken in Ihrem Rentenkonto gibt, die sie dringend klären müssen, damit später die Rente stimmt?

Dank der Deutschen Rentenversicherung können Sie direkt auf das eigene Rentenkonto zugreifen und seriöse Planungsdaten für eine zusätzliche private Altervorsorge abrufen. Möglich wird das mit einer Signaturkarte, die hohe Sicherheit beim Datenschutz bietet. Ihre IHK bietet Ihnen dazu ein Signatur-Startpaket an.

Kunden können bequem vom heimischen Computer aus Anträge auf Rente, auf eine Rehabilitationsmaßnahme, zur bargeldlosen Beitragsentrichtung oder auf Kontenklärung stellen. Sie brauchen dafür nur eine akzeptierte Signaturchipkarte und einen Internetzugang.

Der unkomplizierte direkte Draht zum Rentenversicherer nutzt bereits während der Antragstellung die beim Rentenversicherungsträger vorhandenen Daten. So können die Angaben des Kunden gleich überprüft werden. Zeitaufwändige Nachfragen sollen dadurch entfallen. Den Antragstellern steht eine Online-Hilfe zur Verfügung, die sie bei unklaren Fragestellungen unterstützt und auf Eingabefehler hinweisen soll. Auf Wunsch können die Kunden auch ihren Bescheid per E-Mail erhalten.

Quelle: Deutsche Rentenversicherung Bund

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

Bewertung abgeben

rate-0.0 0.0 (Durchschnittliche Bewertung von 0 Besuchern)

 
 

DOKUMENT-NR. 21377

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 04131 742-194
  • Fax: 04131 742-294
  • Standort: Lüneburg