. .
Illustration

IHK-MAGAZIN

IHK-Magazin Unsere Wirtschaft

ANZEIGENPREISE

Fakten für Anzeigenkunden

Mit einer Anzeigenschaltung in 'Unserer Wirtschaft' erreichen Sie bei einer Auflage von rund 25.000 Exemplaren über 60.000 Entscheider in den Unternehmen unserer Region. mehr

UNSERE WIRTSCHAFT

September 2014 (PDF, 4.321 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Juli/August 2014 (PDF, 12.191 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Juni 2014 (PDF, 6.423 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Mai 2014 (PDF, 9.990 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

April 2014 (PDF, 6.083 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

März 2014 (PDF, 6.492 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Februar 2014 (PDF, 6.900 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Januar 2014 (PDF, 9.678 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Archiv 2013

Hier finden Sie alle UW-Ausgaben des vergangenen Jahres.
mehr

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

Bewertung abgeben

rate-0.0 0.0 (Durchschnittliche Bewertung von 0 Besuchern)

 
 

DOKUMENT-NR. 6930

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 04131 742-156
  • Fax: 04131 742-262
  • Standort: Lüneburg
  • Telefon: 04131 742-103
  • Fax: 04131 742-203
  • Standort: Lüneburg
  • UNSERE WIRTSCHAFT E-PAPER

  • IHK EINFACH ERKLÄRT

  • DIHK-THEMA DER WOCHE

28.08.2014

IHK-Aufstiegsfortbildung als Berufsperspektive

Jährlich absolvieren rund 50.000 Frauen und Männer hierzulande eine IHK-Aufstiegsfortbildung. Dass Fachwirte, Bilanzbuchhalter, Industrie- oder Fachmeister im Deutschen Qualifikationsrahmen auf einer Stufe mit dem Bachelor-Abschluss stehen, ist jedoch noch viel zu wenig bekannt. Der DIHK fordert, junge Leute umfassend über den Karriereweg der beruflichen Bildung zu informieren. So könnten nicht nur Studienabbrüche vermieden, sondern auch eine gesunde Balance zwischen dual und akademisch Ausgebildeten hergestellt werden.