. .
Illustration

IHK-MAGAZIN

IHK-Magazin Unsere Wirtschaft

ANZEIGENPREISE

Fakten für Anzeigenkunden

Mit einer Anzeigenschaltung in 'Unserer Wirtschaft' erreichen Sie bei einer Auflage von rund 25.000 Exemplaren über 60.000 Entscheider in den Unternehmen unserer Region. mehr

UNSERE WIRTSCHAFT

September 2014 (PDF, 4.321 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Juli/August 2014 (PDF, 12.191 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Juni 2014 (PDF, 6.423 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Mai 2014 (PDF, 9.990 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

April 2014 (PDF, 6.083 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

März 2014 (PDF, 6.492 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Februar 2014 (PDF, 6.900 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Januar 2014 (PDF, 9.678 KB)

UNSERE WIRTSCHAFT

Archiv 2013

Hier finden Sie alle UW-Ausgaben des vergangenen Jahres.
mehr

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

Bewertung abgeben

rate-0.0 0.0 (Durchschnittliche Bewertung von 0 Besuchern)

 
 

DOKUMENT-NR. 6930

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 04131 742-156
  • Fax: 04131 742-262
  • Standort: Lüneburg

Kontakt speichern
  • Telefon: 04131 742-103
  • Fax: 04131 742-203
  • Standort: Lüneburg

Kontakt speichern
  • UNSERE WIRTSCHAFT E-PAPER

  • IHK EINFACH ERKLÄRT

  • DIHK-THEMA DER WOCHE

11.09.2014

Energiewende: Mehr Risiken, weniger Chancen für die Wirtschaft

Für über ein Drittel der deutschen Unternehmen bringt die Energiewende unter dem Strich vor allem steigende Strompreise und wachsende Probleme mit der Versorgungssicherheit. Gleichzeitig sinkt die Erwartung, das Reformprojekt könne sich als Exportschlager erweisen. Wie das aktuelle IHK-Energiewende-Barometer zeigt, sehen die Betriebe Handlungsbedarf vor allem beim Netzausbau, bei den Steuern und Abgaben auf den Strompreis und bei der Abstimmung zwischen Bund und Ländern.